zurück

Hierbei handelt es sich um ein Verfahren zur dreidimensionalen Vermessung der Hornhaut an mehr als 20.000 Punkten.
Dies wird vor allem zur exakten Contactlinsenanpassung benutzt, dient aber auch der Erkennung von auffälligen Hornhautunregelmäßigkeiten.


. . . . . . . . . Computerkeratometrie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .